Sie sind hier:  / Termine / holon-training

 

 

Das holon - training ist eine einjährige Weiterbildungs- veranstaltung und wurde 1994 erstmals von TrainerInnen der Gesellschaft für angewandte Tiefenökologie e.V. in Zusammenarbeit mit Joanna Macy entwickelt.

 

Das holon - training

wendet sich an Menschen, die diese Sicht der Welt und dieses Verständnis von uns Menschen (wieder) erlernen wollen. Es bietet Gelegenheit, sein „Selbst“-Verständnis zu wandeln und zu vertiefen. Daraus erwachsen neue Impulse für die Praxis des Alltags und im Umgang mit anderen Menschen, aber auch zur „mehr-als-menschlichen-Natur“.

Das holon - training will ermutigen

  1. Sich gegenseitig Vertrauen, Unterstützung und Sicherheit in dem gemeinsamen Trainingsjahr zu geben, um den Prozess der Selbstentfaltung – des „Ökologischen Selbst“ – zu ermöglichen.
  2. In Kontakt mit der Vielfalt der kreatürlichen Natur, den Elementen und den Jahreszeiten zu sein.
  3. Sich selbst als Teil in diesem Gewebe des Lebens zu erfahren und das Vertrauen, davon getragen zu werden.
  4. Eigene Kraftquellen und eigene Fähigkeiten im Kontext mit unserer Mitwelt zu erforschen und einzusetzen.
  5. Verleugnung, Verdrängung und Hilflosigkeit in kreatives Engagement und Formen des kooperativen Handelns zu wandeln.
  6. Systemische Prozesse in allen Arten von Gemeinschaften in denen wir leben und arbeiten, zu fördern und mit zu gestalten.
  7. Lust und Freude am Leben und die Liebe neu zu entdecken.


„Für mich war es eine erstaunliche Überraschung, die allgemeine Frage (...), was ich vom Leben erwarte, umzukehren: “Was erwartet das Leben von mir?“ Das holon-training ist für mich bisher die einzige gelebte und entfaltete Antwort, (gefüllt mit tausend weiteren Folgefragen).“

                                                                               ein Teilnehmer

 

_____________________________________________________________________ 

Neues Holon-Training beginnt im Oktober 2017!

Nach einem intensiven Austausch, basierend auf den Erfahrungen der letzten Jahre, haben wir, Gabi Bott und Gunter Hamburger, das holon-training neu konzipiert.

Inhaltlich werden die Themen der aktuellen Situation in unserer Welt angepasst, wobei die Spirale von „The Work That Reconnects“ nach wie vor die Grundlage für das Training bildet. Wir bieten das holon-training künftig in zwei mehrtägigen Seminarblöcken an - die Teilnahme an beiden Seminarblöcken ist bindend. Die Visionssuche sowie weitere, kürzere Seminareinheiten zu spezifischen Themen sind optional und ebenso offen für andere, mit der Tiefenökologie bereits vertraute Menschen.

Die Inhalte wie sie auf der Webseite des Holon-Instituts unter Angebote nachzulesen sind, bleiben vom Grundsatz her dieselben - siehe www.holoninstitut.de

Eckdaten für das neue holon-training:

Schnupperseminare: Im Laufe des Jahres 2017 sind vor dem ersten Seminarblock

mehrere eintägige Schnupperangebote in verschiedenen Regionen geplant.

Seminarblock I: Sonntag, 08. Oktober - Sonntag, 15. Oktober 2017

Seminarblock II: Freitag, 13. April - Freitag, 20. April 2018

dazwischen: Regionalgruppen + tiefenökologisches Projekt

Visionssuche: Sommer 2018 - optional (Termin steht noch nicht fest)

2-3-tägige Seminare: Nach Seminarblock II zu spezifischen Themen - optional

Seminarort: Für die Seminarblöcke I und II haben wir das Tonhaus in Melperts b. Fulda fest gebucht


Zahl der Teilnehmenden: Mindestens 10, maximal 12 Personen


Anmeldung: Sind ab sofort möglich


Kosten: 1750,- Euro Normalpreis

2150,-Euro Sponsorpreis

1350,- Euro ermäßigter Preis

(darin nicht enthalten sind Unterkunft und Verpflegung)

Veranstalter*in: Gabi Bott und das Holon-Institut (Gunter Hamburger)


Grundlagenliteratur: Bücher von Joanna Macy (und Molly Brown)


Für weitere Fragen können sich Interessierte gerne mit uns in Verbindung setzen:


Gabi Bott, Telefon: 0049-(0)39000 /90862, E-Mail: gabi.bott(at)siebenlinden.org

Gunter Hamburger, Telefon: 0049-(0)7467/1213, E-Mail: gunter.hamb(at)gmx.de, www.holoninstitut.de


holon-training 2016/17

holon-training 2016/17


Aufbau des holon - trainings 2016/17



Das holon - training 2016/17 beginnt im Januar 2016 mit einem Schnuppertag, endet im März 2017 und umfasst:


4 tägige Trainingsphasen geleitet von Gabi Bott und Gunter Hamburger


Diese Trainingsphasen beginnen jeweils am Donnerstag mit dem Abendessen und enden am Sonntag mit dem Mittagessen.


1. 16.01.2016 eintägiger Schnuppertag am Samstag in Stuttgart oder Hannover

2 . 11.02. - 14.02.2016

3. 14.04. - 17.04.2016

4. 20.06. - 01.07.2016 Visonssuche 12 Tage im Berner Oberland

5. 15.09. - 18.09.2016

6. 17.11. - 20.11.2016

7. 19.01. - 22.01.2017

8. im März 2017 Abschlusswochenende von Fr. bis So.


Sie finden im TONHAUS in 36115 Ehrenberg - Melperts (Großraum Fulda) statt - einem kleinen Seminarhaus in der hessischen Rhön, am Rande des Ortes mit Schwitzhütte im Garten und direkt angrenzenden Wald und Feld.


Aufbau_des_holon_2016-17.pdf

Aufbau des holon - training 2016/17