»Die Reise ins lebendige Leben« von Joanna Macy

Strategien zum Aufbau einer zukunftsfähigen Welt. Ein Handbuch.

Es braucht nicht mehr als einen gesunden Menschenverstand, um zu begreifen, daß eine Gesellschaft, die auf beständiges industrielles und wirtschaftliches Wachstums angewiesen ist, auf Dauer keinen Platz auf der begrenzten Erde hat - oder den Planeten ruiniert. Auf solch elementaren Erkenntnissen baut Joanna Macy ihre in den letzten 25 Jahren entwickelte "Arbeit, die wieder verbindet" auf, eine Form von Gruppenprozessen, durch die Menschen ermutigt und bestärkt werden, sich als Teil des großen lebendigen Ganzen zu verstehen und so zu handeln; mitzuwirken bei der Schaffung einer zukunftsfähigen, nachhaltigen oder - wie sie schreibt - "langfristig lebenserhaltenden Gesellschaft".

3. aktuelle Auflage

Dann öffnet sie im zweiten Teil des Buches ihren Erfahrungsschatz und beschreibt in allen Details über 50 Übungen der "Arbeit, die wieder verbindet", damit Menschen aller Lebenslagen sie als Werkzeug des Wandels in ihren persönlichen oder beruflichen Zusammenhängen anwenden können.

Ein ungewöhnliches Buch, ein wichtiges Werkzeug für Menschen, die mit aufrichtigem Herzen Agenten für den Wandel in der Welt sein wollen. Wen wundert es da, daß am Beginn ein Grußwort des Dalai Lama zu lesen ist.

 

Buch direkt beim Verlag portofrei bestellen.